WAS ZUVOR GESCHAH

LENNIJ und seine Freunde – eine Tragikomödie

by Martin <JP> Decker

Das Theaterereignis im November 2020!

Masken standen seit jeher auch symbolisch für das Theater. Wir bringen die Masken, die wir momentan in so vielen Alltagssituationen tragen, auf die Bühne. Aber wir legen diese Masken auch wieder ab, um dahinter zu schauen.

Nachdem der ursprüngliche LENNIJ nicht in der geplanten Fassung seine Premiere feiern wird, stellen wir diese Hauptfigur, den tumben Tor (Woody Allen lässt grüßen), mit einigen anderen Charakteren in neuen Zusammenhängen auf die Bühne. Das Publikum schaut hinter die Kulissen, erlebt, wie die Figuren zu dem wurden, was sie sind …

Indem wir zeitgenössische Texte – Zeitgenossen der goldenen 20er und eher braunen 30er Jahre – heranziehen, entstehen völlig neue tragische und komödiantische Zusammenhänge. Lassen Sie sich überraschen und unterhalten!

Das nunmehr lose Spiel mit Figuren, Szenen, Texten und Songs bietet uns zudem die Möglichkeit, uns jederzeit den sich wandelnden Regularien anzupassen, so dass einem Theatergenuss (egal in welcher Form) eigentlich nichts mehr im Wege stehen dürfte!

Unsere Planung (unter Vorbehalt):

Freitag | 13.11. | 19:30

Samstag | 14.11. | 19:30

Sonntag | 15.11. | 15:00

SÜDPOLSTATION

Gustav-Heinemann-Ring 19 | 81739 München

 

Freitag | 20.11. | 19:30

LÄTARE-KIRCHE

Quiddestraße 15 | 81735 München

 

Samstag | 21.11. | 19:30

AULA DER GRUNDSCHULE NEUBIBERG

Rathausplatz 9 | 85579 Neubiberg

Karten: € 10,00 / ermäßigt für Schüler: € 6,00

Reservierung: karten@suedspiel.de

oder unter 089-215 41 770