August Strindberg: EIN TRAUMSPIEL

“Alles kann geschehen, alles ist möglich und wahrscheinlich.” – So hat es der Autor selbst 1901 in einem Vorwort zu diesem absurden Drama formuliert. Eine indische Göttertochter durchwandert in traumhaften Sequenzen etliche sehr irdische Lebenssituationen und begegnet dabei den seltsamsten Vertretern der Gattung Mensch.

Nach Produktionen wie Shakespeares „SommerNachtTraum”, John Gays „Die Bettleroper” oder zuletzt der Show „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel” wagen wir uns an einen echten Klassiker … schwere Kost … augenzwinkernd und unaufhaltsam unterhaltsam …! Und nach über zwei Jahren Corona-Pandemie und mitten in einem Ukraine-Krieg erschreckend aktuell!

Vorstellungen:

Freitag, 6. Mai, 19.30 Uhr
Samstag, 7. Mai, 19.30 Uhr
Sonntag, 8. Mai, 15.00 Uhr
in der Feierwerk Südpolstation
Gustav-Heinemann-Ring 19
81739 München

Freitag, 13. Mai, 19.30 Uhr
Samstag, 14. Mai, 19.30 Uhr
Sonntag, 15. Mai, 17.00 Uhr
im Haus für Weiterbildung, Großer Saal
Rathausplatz 8
85579 Neubiberg

Eintritt:
€ 12,00 / ermäßigt € 8,00

Kartenreservierung:
per Mail an karten@suedspiel.de
oder unter 089-215 41 770 (Anrufbeantworter)