TOT-SICHER!?

…von heiter bis besinnlich

TOT-SICHER!? von heiter bis besinnlich

Das Beste zum Schluss …? – Mit dem trüben November neigt sich das Jahr dem Ende entgegen und der Tod lässt grüßen – allerorten.

Mit einer Collage aus bekannten und unbekannten Theaterszenen, Gedichten und Songs bringen wir ein wenig Licht und Klarheit in diesen Trüb-Sinn.

Tod, wo ist dein Stachel? – Na, woll’n wir doch mal sehen!

Aufführungen:

Freitag, 8.11. um 19.30 Uhr
Samstag, 9.11. um 19.30 Uhr
Sonntag, 10.11. um 15.00 Uhr

in der SÜDPOLSTATION
Gustav-Heinemann-Ring 19
81739 München

und

Freitag, 15.11. um 19.30 Uhr

in der Lätare-Kirche
Quiddestraße 15
81735 München

Über mögliche Zusatzvorstellungen informieren wir Sie demnächst an dieser Stelle!

Kartenreservierung unter: 089-215 41 770
oder karten@suedspiel.de

Kartenpreise: € 10,00
ermäßigt: € 6,00

THEATER – MUSICAL – SHOW

Wir überschreiten gerne die Grenzen verschiedenster Genres. Wir spielen Klassiker und wagen uns an eigene Uraufführungen. Aber eine Bühnenproduktion so ganz ohne Musik gibt es bei uns jedenfalls nicht!

AMATEURE UND PROFIS

Schauspieler, Musiker, Bühnenbildner etc. – das Zusammenwirken von blutjungen Anfängern auf den Bühnenbrettern und alten Theaterhasen, von Hobbytechnikern und professionellen Künstlern ist ein fruchtbares Modell in unserem Ensemble.

Über uns

Mit „Die Braut des Narren“ ist unser Ensemble zu neuen Ufern aufgebrochen. Nach dem Musical „Anatevka“, John Gays „Bettleroper“ und Shakespeares „SommerNachtTraum“ nun zuletzt eine ganz originäre Schöpfung in Text und Musik.

Das Ensemble hat seinen Ursprung in der Theatergruppe der Münchner Pfarrei St. Maximilian Kolbe – mit einer über dreißigjährigen Tradition!

Seit vier Jahren zeichnet der Berliner Schauspieler und Regisseur Martin Decker (alias Johannes Paul) verantwortlich für die Inszenierungen. Mit dem Sommer 2019 starten die Schauspielerinnen und Schauspieler durch zu neuen Bühnenprojekten. Man darf gespannt sein …