TOT-SICHER!? …

…von heiter bis besinnlich

TOT-SICHER!? von heiter bis besinnlich

Das Beste zum Schluss …? – Mit dem trüben November neigt sich das Jahr dem Ende entgegen und der Tod lässt grüßen – allerorten.

Mit einer Collage aus bekannten und unbekannten Theaterszenen, Gedichten und Songs bringen wir ein wenig Licht und Klarheit in diesen Trüb-Sinn.

Tod, wo ist dein Stachel? – Na, woll’n wir doch mal sehen!

Weitere Infos zum Stück “TOT-SICHER!?”

Bilder aus “TOT-SICHER!?”

Aufführungen:

Freitag, 8.11. um 19.30 Uhr
Samstag, 9.11. um 19.30 Uhr
Sonntag, 10.11. um 15.00 Uhr

in der SÜDPOLSTATION
Gustav-Heinemann-Ring 19
81739 München

und

Freitag, 15.11. um 19.30 Uhr

in der Lätare-Kirche
Quiddestraße 15
81735 München

Kartenreservierung unter: 089-215 41 770
oder karten@suedspiel.de

Kartenpreise: € 10,00
ermäßigt: € 6,00

Als gemeinnütziger Verein freuen wir uns über Fördermitglieder, die unsere Arbeit ideell und finanziell unterstützen. Wenn Sie mit einem jährlichen Mindestbetrag von € 25,- förderndes Mitglied werden möchten, melden Sie sich doch einfach unter kontakt@suedspiel.de und Sie erhalten von uns nähere Informationen sowie einen Aufnahmeantrag!

Und falls Sie einfach nur zwei- bis dreimal im Jahr per Newsletter über unsere Arbeit und neue Premieren informiert werden möchten, genügt ebenfalls eine kurze Nachricht.

THEATER – MUSICAL – SHOW

Wir überschreiten gerne die Grenzen verschiedenster Genres. Wir spielen Klassiker und wagen uns an eigene Uraufführungen. Aber eine Bühnenproduktion so ganz ohne Musik gibt es bei uns jedenfalls nicht!

AMATEURE UND PROFIS

Schauspieler, Musiker, Bühnenbildner etc. – das Zusammenwirken von blutjungen Anfängern auf den Bühnenbrettern und alten Theaterhasen, von Hobbytechnikern und professionellen Künstlern ist ein fruchtbares Modell in unserem Ensemble.

Über uns

Seit Herbst 2019 ist SÜD|SPIEL e.V. als gemeinnütziger Verein in München aktiv. Unsere Geschichte als Theater-Ensemble reicht allerdings schon weiter zurück: Mit dem Musical „Anatevka“, John Gays „Bettleroper“, Shakespeares „SommerNachtTraum” oder im Frühjahr 2019 mit „Die Braut des Narren” haben wir uns in den vergangenen Jahren mit ganz verschiedenen Genres einem breiten Publikum präsentiert. Im November 2019 konnten wir schließlich in der Feierwerk-Südpolstation mit der Theater-Collage „TOT-SICHER!?“ die Geburt unseres Vereins feiern.

Wir arbeiten an verschiedenen Aufführungsorten im Münchner Süden und sind als mobiles Schauspielerensemble auch mit Gastspielen unterwegs.

Seit fünf Jahren zeichnet der Berliner Schauspieler und Regisseur Martin Decker (alias Johannes Paul) verantwortlich für die Inszenierungen. Die Vorbereitungen für die nächste große Produktion 2020 sind bereits angelaufen …